Publikationsverzeichnis

Monographien

Verständigung mit Frankreich. Das vergebliche Plädoyer des Oberst Dr. Hans Speidel. Paris 1940-1942, Berlin (Miles) 2021, S. 142

Das Stinnes-Legien-Abkommen 1918–1924. Voraussetzungen, Entstehung, Umsetzung und Bedeutung. Hrsg. von Gesamtmetall – Gesamtverband der Arbeitgeberverbände der Metall- und Elektro-Industrie e.V, Berlin (Duncker&Humblot) 2018, 342 S.

Hans Speidel und Ernst Jünger. Freundschaft und Geschichtspolitik im Zeichen der Weltkriege, Paderborn (Ferdinand Schöningh) 2016, 377 S.

Am Abgrund? Das Zeitalter der Bündnisse: Nordatlantische Allianz und Warschauer Pakt 1947 bis 1991, Fulda (Parzellers Buchverlag) 2013, 225 S. (=Schriftenreihe Point Alpha, Bd 1) Vgl. dazu https://zms.bundeswehr.de/de/zmsbw-angelesen-22-krueger-am-abgrund-5510672

Brennender Enzian. Die Operationsplanung der NATO für Österreich und Norditalien 1951 bis 1960, Freiburg (Rombach) 2010, 182 S. (=Einzelschriften zur Militärgeschichte, Bd. 46) Vgl. dazu https://zms.bundeswehr.de/de/zmsbw-angelesen-krueger-brennender-enzian-5531054

Sicherheit durch Integration? Die wirtschaftliche und politische Zusammenarbeit Westeuropas 1947 bis 1957/58, München (Oldenbourg) 2003, 567 S. (=Entstehung u. Probleme des Atlantischen Bündnisses bis 1956, hrsg. v. Militärgeschichtlichen Forschungsamt, Bd. 6).

Das Amt Blank. Die schwierige Gründung des Bundesministeriums für Verteidigung, Freiburg (Rombach) 1993, 257 S.  (=Einzelschriften zur Militärgeschichte, Bd. 38).

Nationalökonomen im wilhelminischen Deutschland, Göttingen (Vandenhoeck & Ruprecht) 1983, 366 S. (=Kritische Studien zur Geschichtswissenschaft, Bd. 58).
https://www.deutsche-digitale-bibliothek.de/

Herausgeberschaften

Fulda Gap. Battlefields oft he Cold War Alliances. Ed. together with Volker Bausch (partly translated by David Dorondo), Lanham (Lexington Books) u.a. 2017

Schlachtfeld Fulda Gap: Strategien und operative Planungen der Bündnisse im Kalten Krieg. Fulda (Parzellers Buchverlag) 2014 (=Schriftenreihe Point Alpha, Band 2), 3. Aufl. 2017

Blueprints for Battle. Planning for War in Central Europe, 1948-1968, Ed. together with Jan Hoffenaar, Lexington (Kentucky UP) 2012

Die Alpen im Kalten Krieg. Historischer Raum, Strategie und Sicherheitspolitik. Hrsg. zus. mit Felix Schneider, München (Oldenbourg) 2012.

Konspiration als Beruf. Deutsche Geheimdienstchefs im Kalten Krieg. Hrsg. zus. mit Armin Wagner, Berlin (Ch.Links) 2003. E-book
https://www.christoph-links-verlag.de/index.cfm?view=3&titel_nr=287

Nachgedruckt unter dem Titel: Die Verschworenen. Deutsche Geheimdienstchefs im Kalten Krieg, (Sonderausgabe) Berlin 2013

Vojtech Mastny/Gustav Schmidt, Konfrontationsmuster des Kalten Krieges. Hrsg. im Auftrag des Militärgeschichtlichen Forschungsamtes zus. mit Norbert Wiggershaus, München (Ol-denbourg) 2003 (=Entstehung u. Probleme des Atlantischen Bündnisses bis 1956. Hrsg. v. Militärgeschichtlichen Forschungsamt, Bd. 3).

Publikationsfindbuch

Dienststellen zur Vorbereitung des westdeutschen Verteidigungsbeitrages 1950-1955, 2 Bde., Koblenz 1992 (= Findbücher zu Beständen des Bundesarchivs, Nr. 40).

Aufsätze und Beiträge

Friedrich Wilhelm Heinz (1899-1967), in: Deutsche Biogrphie, 2022: www.deutsche-biographie.de/dbo064895.html#dbocontent

(Zus. mit Klaus-Jörg Dogwiler) Das württembergische V. Armeekorps im Kampf um die Krim 1944. Erlebnisse und Reflexionen des Hauptmanns Hans Roesch, in: „Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte“, 79, 2020, S. 331-374.

Nationales Interesse und gemeinsamer Bündniszweck. Die Nordatlantische Allianz und die Vorbereitung der Konferenz über Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, 1964–1972, in: Entspannung im Kalten Krieg. Der Weg zum Moskauer Vertrag und zur KSZE. Hrsg. v. Michael Borchard, Stefan Karner, Hanns Jürgen Küsters, Peter Ruggenthaler, Graz/Wien 2020, S. 617-641.

›› alle anschauen

Sonstige Veröffentlichungen

Stabil und flexibel. In mehr als 70 Jahren hat die NATO gelernt, sich Veränderungen der internationalen Odnung anzupassen, in: Das Parlament, 2022, Nr. 32/33, S. 3  www.das-parlament.de/2022/32_33/themenausgaben/905586-905586

Das unverzichtbare Bündnis. Die Nordatlantische Allianz von 1949 bis heute, in: Militärgeschichte, H. 1, 2019, S. 18-21
http://www.mgfa.de/html/einsatzunterstuetzung/downloads/1_190322zmg2019heft1internet.pdf?PHPSESSID=5dfcc8866f4f5f3a9fcf1272f4d35f48

Cold War Alliances‘ Strategic Thinking and Operational Planning: Some comparative considerations, in: Past through Present: Thoughts on Military History and the Strategic, Operational, and Tactical Levels of War. Euro Atlantic Conflict Studies Working Group Conference 2012. Ed. by Harold E. Raugh Jr. and Claudia Reichl-Ham, Wien 2013, 215-221

›› alle anschauen

Rezensionen

Nicholas Lang, „Direktorium“ des Westens? Die geheimen weltpolitischen Vierergespräche der USA, Großbritanniens, Frankreichs und der Bundesrepublik Deutschland, 1973-1981, Paderborn 2020, in: „Militärgeschichtliche Zeitschrift“, 81, 2022, S. 699-701

Die vergessene Vertreibung. Zwangsaussiedlungen an der innerdeutschen Grenze. Hrsg. von Volker Bausch, Mathias Friedel und Alexander Jehn, Berlin u.a. (De Gruyter Oldenbourg) 2020, in: ebd., 80, 2021, S. 509-511

Major Josef „Sepp“ Gangl, Ein Ludwigsburger Soldat im Widerstand. Hrsg. von der Militärgeschichtlichen Gesellschaft Ludwigsburg e.V., Ubstadt-Weiher 2020, in: „Zeitschrift für Württembergische Landesgeschichte“, 80, 2021, S. 601-603

›› alle anschauen

Interne Findbücher in deutschen Archiven

Bestand BW 2: Führungsstab der Streitkräfte, Bundesarchiv-Militärarchiv Freiburg 1992, XIII, 258 S.

Bestand BW 19: Infrastrukturstab der Bundeswehr, Bundesarchiv-Militärarchiv Freiburg 1990, VIII, 10 S.

Bestand BV 7 I: Gesellschaft für Flugtechnik, Bundesarchiv-Militärarchiv Freiburg 1989, VIII, 19 S.

Bestand L 104: Lippischer Landeskonservator, Staatsarchiv Detmold 1985, 51 S.